Speedcargo Technologies

Güdel kündigt Zusammenarbeit mit Speedcargo Technologies an, um Luftfracht und Logistik mit fortschrittlicher intelligenter Robotik zu revolutionieren

Langenthal - August 2022 - Güdel mit Sitz in der Schweiz gibt seine Zusammenarbeit mit Speedcargo Technologies Pte. Ltd. aus Singapur bekannt, mit der gemeinsamen Vision, intelligente Roboterautomatisierung in den komplexen Bereich der Luftfracht zu bringen. In den letzten zehn Jahren gab es in der Logistikbranche eine Vielzahl von Bemühungen zur Roboterautomatisierung. Diese beschränkten sich jedoch auf Bereiche, in denen die Fracht eine quaderförmige Form aufweist, SKU-basiert, leichter als 50 kg und hauptsächlich aus geringwertigen Gütern besteht. Die Luftfracht ist ein anderes Kaliber, denn sie wird in einem Szenario mit hohem Mix, hohem Volumen und sehr hoher Zuladung abgewickelt. Jedes Frachtstück kann zwischen 1 kg und 3 Tonnen wiegen, jede beliebige Grösse und Form haben und aus hochwertigen Gütern bestehen. Daher erfordert die Luftfracht eine sichere Handhabung, insbesondere bei Gefahrgut, verderblichen Waren und Arzneimitteln.

Die Lösung für die automatisierte Handhabung von Luftfracht erfordert grosse technologische Fortschritte in den Bereichen Computer Vision, KI, fortschrittliche Bewegungsplanung, kombinatorische Optimierung, fortschrittliche Greiferkonstruktion und auf Sensorfusion basierende Robotersteuerung auf niedriger Ebene. Im Jahr 2018 hat Speedcargo seine intelligenten Roboterfähigkeiten für den automatischen Auf- und Abbau von ULDs für Frachtflugzeuge mit hohem Volumen und sehr hoher Zuladung demonstriert. Die entwickelte Technologie umfasst Robotik der nächsten Generation, Computer Vision und KI-Software von Speedcargo, sowie das fortschrittlichste Robotik-Portalsystem von Güdel. Aufgrund des positiven kommerziellen Feedbacks von wichtigen Fluggesellschaften und Bodenabfertigern haben Speedcargo und Güdel ihre Kräfte gebündelt, um die weltweit ersten robotergestützten End-to-End-Materialtransportlösungen für die Luftfrachtindustrie zu entwickeln.

Durch diese Partnerschaft bringt Güdel, ein Hersteller von hochpräzisen Maschinenkomponenten und Anbieter von anspruchsvollen Automatisierungslösungen, sein Know-how in der Intralogistik und im Materialhandling ein, während Speedcargo, ein in Singapur ansässiges Technologieunternehmen mit Wurzeln bei TUMCREATE (einer Forschungskooperation zwischen der Technischen Universität München, Deutschland, und der Nanyang Technological University, Singapur) und anfänglicher Unterstützung durch die National Research Foundation (Amt des Premierministers) und die Zivilluftfahrtbehörde von Singapur, zwei Jahrzehnte Erfahrung und Know-how in den Bereichen Computer Vision, Robotersteuerung, KI und Cloud-Technologie einbringt. Die Synergie zwischen hochentwickelter Bewegungstechnologie und fortschrittlicher kognitiver Software verschafft den Partnern einen starken Wettbewerbsvorteil bei der Verwirklichung des anspruchsvollen Ziels, die komplexe End-to-End-Materialhandhabung in der Luftfracht zu automatisieren. 

Die Einführung kognitiver Robotertechnologien wird zu niedrigeren Kosten, höherem Durchsatz, verbesserter Sicherheit und Zukunftssicherheit der Branche in Bezug auf die Abhängigkeit von Arbeitskräften führen, da es bei den derzeitigen, stark manuell geprägten, sehr arbeitsintensiven und mit zahlreichen Sicherheitsrisiken behafteten Vorgängen einen akuten Mangel an Arbeitskräften gibt. Dieser Technologieeinsatz wird auch zu einer Höherqualifizierung der derzeitigen Arbeiter führen, um eine bessere Wertschöpfung zu ermöglichen.

Speedcargo ist bereits in der Luftfrachtbranche tätig und hat seine Lösungen bei mehreren Fluggesellschaften und Bodenabfertigern kommerziell eingesetzt. Die drei modularen Produkte: CARGO EYE, CARGO MIND und CARGO ARM bilden ein Lösungspaket mit intelligenten Systemen, die eine genaue Dimensionierung, Digitalisierung der Fracht, Planung und Optimierung von Abläufen ermöglichen, die den Beteiligten in der logistischen Wertschöpfungskette eine Automatisierung ermöglichen. Die Zusammenarbeit mit Güdel ermöglicht es Speedcargo, die Fähigkeiten von CARGO ARM über den Auf- und Abbau von ULDs hinaus auf den kompletten Materialumschlag (von der Lkw-Rampe bis zur Luftseite) zu erweitern. Dies wird es Bodenabfertigern ermöglichen, sich von traditionellen und veralteten Systemen wie ASRS zu lösen, die hohe Investitionen und viel Platz benötigen.

Covid-19 hat die Bedeutung der Fracht für die Fluggesellschaften und die Herausforderungen, die mit dem Betrieb in einem stark manuell geprägten Umfeld verbunden sind, in den Vordergrund gerückt. Nach Covid-19 haben sich die Märkte zwar geöffnet, aber die Bodenabfertiger stehen immer noch vor der Herausforderung, Personal einzustellen und zu schulen, um die komplexen Prozesse zu bewältigen, die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die Fracht aufgebaut und sicher auf den Flügen befördert wird. Die unausweichliche Lösung für diese Herausforderungen ist die Automatisierung. 

"Die Umstellung auf ein automatisiertes Umfeld erfordert ein Überdenken der derzeitigen Normen und Geschäftsmodelle. Wir sehen, dass die führenden Unternehmen in diesem Bereich bereits darüber nachdenken, wie sie diesen Übergang bewerkstelligen können, indem sie die Speedcargo-Technologien für die Digitalisierung und Optimierung einsetzen, die zu den wichtigsten Voraussetzungen für die Automatisierung des Abfertigungsprozesses werden", sagte Dr. Krishna Kumar Nallur, CEO von Speedcargo.

"Durch diese Zusammenarbeit sind wir gut positioniert, um der Luftfrachtindustrie eine Fülle von innovativen Automatisierungstechnologien zur Verfügung zu stellen. Wir werden echte Industrie 4.0-Fähigkeiten einführen, indem wir die neusten Standards wie OPC-UA, IOT und 5G in Kombination mit fortschrittlicher Robotik-Software nutzen", sagte Dr. Suraj Nair, Gründer und CTO von Speedcargo.

"Die Automatisierung wird die Welt noch lange Zeit beschäftigen. Das liegt zum einen an den steigen-den Löhnen und zum anderen an der Verknappung der Arbeitskräfte. Im Bereich der Pick-and-Place-Anwendungen, gepaart mit künstlicher Intelligenz, liegen grosse Potenziale in der Zukunft. Wir sind stolz darauf, diese Herausforderungen gemeinsam mit Speedcargo zu meistern", sagt Prof. Dr. Hans Gut, CEO der Güdel Group.

Über Güdel
Die Güdel Group ist ein Hersteller von hochpräzisen Maschinenkomponenten und Anbieter von schlüsselfertigen Automatisierungslösungen. Das Produktspektrum reicht von Linearführungen, Zahnstangen, Ritzeln und Antrieben bis hin zu Linearführungen für Roboter und Portale. Die Technologie von Güdel zeichnet sich durch Innovation, Qualität und Modularität aus. Die Güdel Group hat ihren Hauptsitz in der Schweiz und ist mit über 20 Standorten weltweit stark vertreten.
gudel.com

Über Speedcargo Technologies
Speedcargo ist ein in Singapur ansässiges Technologie-Start-up, das innovative KI- und Robotik-Lösungen für die Logistikbranche anbietet. Die Produktreihe für Digitalisierung, Optimierung und Automatisierung reduziert Umsatzverluste, maximiert die betriebliche Effizienz und verbessert die Produktivität und Unternehmensleistung.
speedcargo.sg


Download PDF

Benötigen Sie weitere Informationen?

Public Relations
Güdel Group AG

+41 62 916 91 91

pr@ch.gudel.com

Kontakt

Ihre Anfrage beantworten wir gerne


* Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

Lesen Sie Neuigkeiten über die Entwicklungen unserer Produkte, aktuelle Nachrichten, Informationen über Veranstaltungen und die neuesten Inhalte auf unserer Webseite.